Termine


Trennlinie

Newsletter

Der Laufnewsletter Anmeldung

Trennlinie
adidas shop logo


-->
spacer

Effektives Lauftraining mit den richtigen Laufschuhen


Das Lauftraining ist mehr als bloßes Laufen. Bei dieser Art Training muss man so Einiges beachten, um ein wirklich effektives Lauftraining zu erreichen und dabei die eigenen Füße zu schützen. Die richtigen Laufschuhe sind das Wichtigste dabei. Um diese jedoch auszusuchen, muss man auf mehr als nur die Schuhgröße achten.

Wichtige Faktoren beeinflussen die Auswahl
Klar sind das Aussehen und vor allem der Preis der Laufschuhe sehr oft die wichtigsten Kriterien, die ein Laufschuh erfüllen muss, um überhaupt erworben zu werden. Eine weit größere Rolle spielen dabei allerdings Faktoren, wie die Besonderheiten der eigenen Füße, der Untergrund, auf dem man laufen möchte, Körpergröße und -gewicht, ob man Anfänger ist oder nicht, u. v. a. m. Falls man Fußfehlstellungen hat, sollte man auf jeden Fall Laufschuhe nehmen, die dies berücksichtigen. Bewegungskontrollschuhe oder einfach Schuhe mit starker Dämpfung könnten sich dabei gut für die besonderen Füße eignen, um sie zu schonen. Untergrund ist deshalb wichtig, weil z. B. Laufschuhe ohne sehr starke Dämpfung oder mit dünner Sohle, wie die Lightweight-Trainer, nicht für das Laufen auf hartem Asphalt geeignet sind. Die Trail-Laufschuhe oder die Stabilschuhe eignen sich eher für harten Untergrund und sogar für unebenes Gelände. Als Mensch mit einem etwas größeren Körpergewicht und als Anfänger sollte man sich z.B. nicht für die Neutralschuhe entscheiden. Diese Schuhe sind eher für trainierte Füße geeignet, deren Abrollmechanismus und Fußposition zudem ergonomisch gesehen als normal angesehen werden.

Laufschuhe als Basis für richtiges Lauftraining
Jemand, der nur auf Asphalt läuft, sollte sich unbedingt Schuhe mit starker bis mittlerer Dämpfung aussuchen. Dabei geht es in erster Linie um gesundheitliche Gründe, da Füße in falschen Laufschuhen zu sehr belastet werden können. Dies kann bei untrainierten Füßen zu Verletzungen führen oder gar zu langwierigen Schwierigkeiten. Bei trainierten Läufern sollte der Laufschuh in erster Linie angenehm sein und Tragekomfort bieten. Ihre Füße brauchen weniger Dämpfung und können deshalb verschiedene Laufschuhe ausprobieren. Dies ist sogar ratsam, weil die Füße dabei auf verschiedene Weisen herausgefordert werden. Bei laufschuhe24.com können Laufschuhe günstiger erworben werden, als im Sportladen. Unerfahrene Läufer können sich in der riesigen Auswahl die richtigen Laufschuhe aussuchen und erfahrene Läufer können durch zusätzliche Laufschuhtypen für Abwechselung in ihrem Lauftraining sorgen.


Laufnewsletter Juni


Apps - kleine Alleskönner
Läufer mit Knopf im Ohr sieht man immer häufiger. Eine Oberarmtasche verrät: Sie sind mit Musik oder einer App unterwegs, die über Tempo und Distanz informiert, oder sogar aktuelle Trainingsanweisungen gibt. Was können die Top-Apps für Läufer?

Hier gibt es den Newsletter >>




Der 11. Kühnoldlauf durch die Samtgemeinde Velpke...


.... ist nun auch Geschichte.
Es war mal wieder eine tolle Veranstaltung auch wenn es in diesem Jahr nicht so viele Läufer wie sonst dabei waren.
Einschulung und das Wetter waren hier wohl ausschlaggebende Faktoren.

Nichts desto trotz war alles wieder klasse und hat den Beteiligten Spaß gemacht. Ein Dank geht an den FC Gr. Twülpstedt für die super Organisation und die Flexibilität auch mit schwierigen Situationen professionell umzugehen.

Insgesamt waren 210 Läufer auf der Strecke und 24 Walker.
5 Läufer haben die komplette Strecke bewältigt.
weitere Details >>




Imagefilm jetzt online


Der Samtgemeinde Velpke Kühnoldlauf
Bei unserem Jubiläumslauf wurden wir von dem Videofilmer David Melodia begleitet, der uns diesen Imagefilm zur Verfügung stellt.
Dafür sagen wir vom Team recht herzlichen Dank.
Hier gibt es den Imagefilm




Laufdatenbank nun noch umfangreicher


Neues Jahr - neue Ideen
ab dem neuen Jahr haben wir unsere Laufdatenbank umgestaltet. Man kann nun nach Läufen suchen, nach Länder und Kontinenten, Datum etc., und nach den Kategorien: 100km/100M, Etappenlauf/stage run, 24std./24h und Abenteuer/adventure. Schaut es Euch an, stöbert herum und sucht Euch die "richtigen" Herausforderungen aus.

Hier gibt es die Ultraläufe >>




Ein frohes neues Jahr 2015


Ich wünsche alle ein frohes, neues Jahr.
Viel Erfolg und alles was Ihr Euch wünscht soll in Erfüllung gehen. Gesundheit und immer den richtigen Weg vor Augen.
Was aber am wichtigsten ist:
Immer Spaß bei allem was Ihr tut.

Logo Tlusty